Freitag, 24. Juli 2009

Web 2.0 verbindet

Armin Wolf – seriös, professionell, wortgewandt, fundiert, beliebt, brillant, preisgekrönt –
Österreichs Top Anchorman der ZiB2 Nachrichten auf ORF…
…und: witzig, offen und schelmisch!

Die letzteren drei sind Qualitäten, die bis vor kurzem eher seinen Freunden und Kollegen vorbehalten waren, aber nun auch für zig-Tausende Twitter-Followers sichtbar werden. Etwa wenn Armin Wolf preis gibt, wie er bei über 30°C im ORF-Studio zur Sache geht. Von meiner Seite gibt das +100 Sympathie-Punkte Herr Wolf!

(c) Armin Wolf - Twitpic

Nun ist dieses Foto wunderbar erfrischend harmlos…
Doch was können wir daraus ableiten:
Web 2.0 verbindet uns Menschen in einer Art, wie sie zuvor nur im persönlichen Kontakt zu finden war, in einem Ausmaß und einer Geschwindigkeit wie sie bisher noch nie in der Geschichte möglich war. Innerhalb von Sekunden können wir über den gesamten Globus miteinander in Verbindung treten. Jeder mit jedem (mit Internetzugang). Was das bewirken wird weiß noch niemand wirklich, aber - so meine Hypothese - Web 2.0 wird etwas gravierendes mit unserer Gesellschaft machen.

Follow Armin Wolf on Twitter
Armin Wolf im ORF ZiB2 Tagebuch
Das Interview mit Armin Wolf von meinem Kollegen Ritchie auf Datadirt:
Der mit dem Wolf twittert


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen