Montag, 28. März 2011

eBook: Social Media - Wichtige Punkte im digitalen Universum

Über Social Media wurden bereits sehr viele Bücher geschrieben – die meisten davon aber eher mit Marketing- oder Technologieschwerpunkten. Oft wurde ich von Kunden gefragt:
„Mit welchem Buch kann ich denn in dieses Thema einsteigen?“


Foto (c) apa - Ludwig Schedl - BetterTogether

Ich wusste leider keine gute Antwort. Die Bücher waren oft unpassend oder veraltet. Da wären aber die wertvollen Online-Informationen zur Materie, die in der Natur der Sache liegen, doch wie findet man im Internet relevante Information, wenn man noch gar nicht weiß wonach man sucht? …Wald …Bäume …Wo? Oder auch 1000e Stunden an Videos von interessanten Konferenzen und BarCamps aus der ganzen Welt, aber wer hat die Zeit dafür?
Es wurde langsam eng, bis - Wikipedia seinen Buchgenerator vorstellte. Das wesentliche war es nunmehr, die Essenzen an wertvollen Informationen, für Sie aktuell zusammenzustellen – und dem Thema einen roten Faden zu geben: „Organisation qua Internet“ d.h. auch die Organisationsaspekte von Social Media als Change Driver zu thematisieren. Und zwar mit dem eBook Titel:

 
"Social Media - 

 Wichtige Punkte im digitalen Universum" 



 Da macht das Schmökern und Reinlesen mehr Spaß, wenn ein facettenreicher Überblick zum Denken anregt und erste Orientierungen bzw. Fragen entstehen können:
Was werden diese Online-Trends für Ihre Zukunft bringen? Für Sie persönlich?  bzw. In Ihrer Organisation?

    Viel Spaß mit der Lektüre!

    Kommentare:

    1. Im Sinne von Ehrlichkeit wäre es nett, wenn beim Downloadlink dabei steht : "Auszug aus dem Buch" , oder " Inhaltsverzeichnis " . Sonst könnte der Kommentar heissen : #fail ;-)

      Reinhard Haberfellner

      AntwortenLöschen
    2. hallo herr Haberfellner,

      danke für dieses feedback.
      vielleicht haben Sie den download-link auf der letzten seite rechts übersehen. ich habe diese "vorstufe" deshalb bewusst gewählt, weil den download von 26MB am stück nicht jeder schätzt und ich davon ausgegangen bin, dass ein inhaltsverzeichnis die sinnvollste vorab-information ist. weiters ist da auch die direkte verlinkung auf PediaPress - und ich wollte das blog posting möglichst übersichtlich halten...

      klärt das Ihren einwand?

      sunshine!
      Jan A. Poczynek

      AntwortenLöschen
    3. Kann ich als Download mit eingebautem Suchspiel akzeptieren ;-)
      Absolvo te ! Danke für die Aufklärung.

      Reinhard H

      AntwortenLöschen